Sonderausstellung

Ihor Ivasiv „Apokryphen“

Ausstellung aus der Serie "Ausdruck der Vorstellungskraft"
25. Mai - 21. Juni 2024

Ihor Ivasiv – der Künstler wurde 1966 in Lviv geboren. Er arbeitet mit Staffeleimalerei und Glasmalerei. Die Richtung seiner Malerei ist die moderne abstrakte Kunst. Von 1986 bis 1991 studierte er am Staatlichen Institut für angewandte und dekorative Kunst in Lviv (heute Nationale Kunstakademie Lviv). Er begann seine kreative Karriere als Student im Jahr 1989.
Er hat an vielen nationalen und internationalen Kunstausstellungen teilgenommen:

  • Teilnahme an der jährlichen Auktion für die Ukrainische Katholische Universität, 4. Dezember 2021.
  • Teilnahme an der Ausstellung MozART, die den Werken des bedeutenden Komponisten Franz Xaver Mozart gewidmet ist, Lviv, Ukraine, August 2021.
  • Teilnahme an der Auktion des 14. PERELAZ Wohltätigkeitsballs, organisiert von der Ukrainischen Katholischen Universität, 6. Juni 2021.
  • Einzelausstellung „APOKRYF. PLASTISCHE TRANSFORMATIONEN VON IHORA IVASIV“, im Lemberger Palast der Künste in Lemberg, 5. März 2021.
  • Gemäldeausstellung „New Propositions“, Museum für Ethnographie und Kunst, Lviv, 1995.
  • Biennale „Event-91“ in Iwano-Frankiwsk, 1991.
  • Biennale „Lviv, 91 – Renaissance“, Lviv, 1991.
  • Internationale Studentenausstellung in Wrocław, Polen, 1990.
  • Regionale Kunstausstellung anlässlich des 175. Geburtstages von Taras Schewtschenko, Lemberg, 1989.
Ihor Ivasiv w szarym swetrze z zamkiem.

Die moderne Gemäldeserie von Ihor Ivasiv aus den Jahren 2018 bis 2022 zeugt von der professionellen Verantwortung, mit der der Künstler an seine nächste Innovation herangeht. Jedes Bild der modernen Gemäldeserie zeichnet sich durch eine individuelle Malstrategie, ein ganzheitliches Bildkonzept und leuchtende Farben aus. Ihor Ivasiv verfügt über eine einzigartige virtuose Maltechnik im Bereich des Expressionismus. Der Künstler verwirklicht sein reiches kreatives Potenzial und fixiert sein individuelles ästhetisches Manifest in seinen Gemälden. Er lebt und arbeitet in Lviv (Ukraine).

Übersetzt mit DeepL.com

CO-ORGANISATOREN

Logo Europejskiego Instytutu Promocji Sztuki
Logo Muzeum Magicznego Realizmu - Ochorowiczówka