Sonderausstellung 2021

Jacek Świgulski ” Innere Landschaft”.

9 lipca - 5 września 2021

Die Ausstellung, die im Zentrum präsentiert wird, ist besonders und einzigartig. Zum ersten und einzigen Mal in seiner künstlerischen Laufbahn präsentiert Jacek Świgulski seine Werke in Form einer Retrospektive. Die Bilder sind nicht chronologisch angeordnet, um die Universalität ihrer Botschaft zu unterstreichen. Dem Autor geht es nicht um eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort, sondern um die Universalität der Botschaft, die Vereinfachung der Darstellung, die Synthese des Denkens, entsprechend dem Lehrprofil der Władysław-Strzemiński-Akademie der bildenden Künste in Łódź.

ÜBER DEN AUTOR

JACEK ŚWIGULSKI wurde 1977 in Łódź geboren. Er studierte an der Fakultät für Visuelle Bildung der Władysław Strzemiński Akademie der Bildenden Künste in Łódź. Im Jahr 2006 verteidigte er sein Diplom in Malerei und Zeichnung mit Auszeichnung. Während seines Studiums erhielt er ein Stipendium von der dänischen Regierung. Von 1997-2001 studierte er außerdem Philosophie und Kulturwissenschaften an der Universität von Łódź. Zweimal wurde er in den Kompasie Młodej Sztuki [Kompass der jungen Kunst] aufgenommen, eine Rangliste von Künstlern, die in der Tageszeitung Rzeczpospolita veröffentlicht wird. Seine Malerei zeichnet sich durch Expressivität aus und kann der jungen figurativen Kunst zugeordnet werden. Seit 2000 stellt er seine Werke regelmäßig in öffentlichen und privaten Kunstgalerien in ganz Polen aus. Er hatte bereits über zwanzig Einzelausstellungen, und 2014 präsentierte er seine Kunst in einer Gruppenausstellung in Amsterdam. Er arbeitet ständig mit großen kommerziellen Galerien im Lande zusammen, und seine Werke befinden sich in Privatsammlungen in Polen, England und der Schweiz. Außerdem engagiert er sich seit Jahren erfolgreich in der Kunstvermittlung, betreibt ein eigenes Kunstatelier für Jugendliche und Erwachsene und arbeitet mit lokalen Bildungs- und Kultureinrichtungen zusammen.

Übersetzt mit DeepL