KONTAKT

Zentrum der Schlesischen Kultur in Nakło Śląskie

1 Parkowa St.

42-620 Nakło Śląskie

NIP: 645-25-36-802

Konto: mBank 22 1140 1078 0000 4067 6900 1002

  32 441 60 28 (Sekretariat: Aleksandra Głaz)

  (mobile) 505 802 207

  biuro.cekus@gmail.com

DIREKTOR

Stanisław Zając

Direktor

  32 441 60 28 (Sekretariat)                          s.zajac.cekus@gmail.com

PROGRAMMABTEILUNG

Arkadiusz Kuzio-Podrucki

Leiter der Programmabteilung

Renata Głuszek

PR & Marketingspezialist

Janusz Szwajnoch

Marketingspezialist

BUCHHALTUNGSABTEILUNG

Barbara Banasz

Buchhalterin

  32 441 60 28                                                b.banasz.cekus@gmail.com

ABTEILUNG PERSONALWESEN UND VERWALTUNG

Katarzyna Moron

Veranstaltungsorganisation, Personalwesen

Robert Piontek

Verwaltungsspezialist

Aleksandra Głaz

Assistentin des Direktors

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Büro-Öffnungszeiten: (Mo – Fr) – 9.00-16.00                     iodo.cekus@gmail.com

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

  • Informationspflicht zum Schutz personenbezogener Daten.

  • Gemäß Artikel 13, Abs.. 1 und 2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, im Folgenden “DSGVO”) möchten wir Sie darüber informieren, dass:

  • Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist das Schlesische Kulturzentrum in Nakło Śląskie, Parkowa Straße 1; 42-620 Nakło Śląskie;

  • unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-mail:  iodo.cekus@gmail.com;

  • der Zweck der Datenverarbeitung ist es, sicherzustellen, dass die Korrespondenz ordnungsgemäß aufgezeichnet, gespeichert und vor Beschädigung, Zerstörung oder Verlust geschützt wird, und die Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 des Gesetzes über nationale Archivressourcen und Archive;

  • die Angabe der personenbezogenen Daten ist gesetzlich vorgeschrieben und obligatorisch, und die Folge der Nichtangabe dieser Daten ist die Nichtberücksichtigung der Angelegenheit, einschließlich der Korrespondenz;

  • die angegebenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der sich aus der Archivkategorie ergibt, gemäß der konsistenten Einzelaktenliste;

  • die Daten dürfen nicht an andere als die gesetzlich berechtigten Personen weitergegeben werden;

  • Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren Daten zu verlangen und das Recht, diese zu berichtigen;

  • Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie zu dem Schluss kommen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung oder nationale Gesetze verstößt;

  • Text der geltenden Verordnung (GDPR):

Link https://uodo.gov.pl/en/514/1055